“Von Pferd und Wagen zu schweren Trucks”

 

So fing alles an
Unsere Firma wurde Anfang des Zwanzigsten Jahrhunderts von Georges Vanneste unter dem Namen „Alle Transporte – Mietfahrzeuge – Leichenwagen – G. Vanneste" gegründet. Seinerzeit benutzte man noch Pferd und Wagen.

Ein großer Schritt in der Entwicklung
Von unserer Ausfallbasis in Avelgem aus gelang es uns, die Transportaktivitäten immer weiter zu verfeinern und den Wagenpark up to date zu halten.

Nachfolge gesichert
Anfang der 60er Jahre entschloss sich die zweite Generation, den Betrieb zu übernehmen und weiter auszubauen. 1965 wurde das neue Logo „Transport Vanneste" eine Referenz für den Transport von unter anderem Stahl, Kalksandstein und Garnen.

 
“Zuerst regional, später international”
 

Moderne Zeiten
1983: Durch das stetige Wachstum zogen wir von unserer Heimatbasis in Avelgem in neue Lagerhallen von 800 m2 in Moen bei Zwevegem um. 1989 wurde die BVBA Transport Vanneste definitiv in eine NV (vergleichbar AG) umgetauft.

Ein neues Zuhause
1983: door de voortdurende groei ruilden we de thuisbasis in Avelgem voor een nieuwe loods van 800 m2 in Moen bij Zwevegem. In 1989 werd de BVBA Transport Vanneste definitief tot NV omgedoopt.

Die jÜngste Erweiterung
Die 90er Jahre standen gänzlich im Zeichen logistischer Expansion. Es folgte der Ausbau neuer Geschäftsniederlassungen und Lager

 
 
 
 
Copyright © 2005, Transport Vanneste GmbH
 
home vanneste nv troeven toekomst